Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle in Regensburg ab 9. Februar 2015 in der Ostengasse

Ein guter Standort für das bei Familien bewährte Angebot

Familien und ihre Kinder, die Rat und Hilfe in der Erziehungsberatungsstelle der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V. (KJF) suchen, sind ab Montag, dem 9. Februar 2015, in den neuen Räumlichkeiten in St. Klara, Ostengasse 31 in Regensburg, herzlich willkommen.

Eingang zur Erziehungsberatungsstelle im Innenhof von St. Klara

Was bleibt ist der Charme, ist der Charakter der Räume – ist ein Ambiente, in dem sich Kinder, Jugendliche und Eltern wohlfühlen können. Wie schon über 30 Jahre zuvor in der Weißenburger Straße, ist auch der neue Standort in der Ostengasse 31 für die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der KJF einer mit „Persönlichkeit" und Geschichte.

Kostenfrei, vertraulich, unabhängig von Nationalität und Konfession

Die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der KJF in der Ostengasse 31 bietet Unterstützung bei allen Fragen und Problemen, die während der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und im Zusammenleben in Familien auftauchen können. Sie steht Ratsuchenden aus der Stadt und dem Landkreis Regensburg offen, eine Beratung erfolgt immer freiwillig.

Eltern, Alleinerziehende, zusammengesetzte Familien, Pflege- und Adoptivfamilien, Jugendliche und junge Erwachsene können sich an die EB wenden, ebenso wie Fachleute aus dem psychosozialen und pädagogischen Netzwerk, die mit der Erziehung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen befasst sind.

Haupteingang von St. Klara in der Ostengasse 31: Besucher/innen gelangen dann über den Innenhof zum Eingang der Erziehungsberatungsstelle
 

Kontakt:

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der Kath. Jugendfürsorge, Ostengasse 31, 93047 Regensburg, Tel.: 0941 79982-0, Fax: 0941 79982-22, E-Mail: info@eb-regensburg.de

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 8.00 - 12.00/13.00 - 17.00 Uhr, Freitag 8.00 - 12.00/13.00 - 14.30 Uhr.

Lageplan: